Ausreichende, vielfältige Bewegung und eine ausgewogene Ernährung sind für die gesunde Entwicklung von Kindern unverzichtbar.

„Komm mit in das gesunde Boot“ ist das Programm der Baden-Württemberg Stiftung zur Gesundheitsförderung von Kita- und Grundschulkindern.

Ziel ist der Aufbau von Kompetenzen für einen gesunden Lebensstil bereits in jungen Jahren. Themenschwerpunkte sind ausreichende Bewegung, gesunde Ernährung und sinnvolle Freizeitgestaltung. Die Kompetenzen in diesen Verhaltensweisen führen zu einer gesteigerten Lebensqualität der Kinder im körperlichen, aber auch im geistigen und emotionalen Bereich.

Das „Gesunde Boot“ hat zum Ziel, eine gesunde Lebensweise zu fördern. Dazu gehören Inhalte wie ausreichend Bewegung, gesunde Ernährung und der sinnvolle Umgang mit Medien.

Die Themen, die auch ein wesentlicher Bestandteil des Bildungsplans für die Grundschulen in Baden-Württemberg sind, werden in Form von Piratengeschichten bzw. mithilfe der Piratenkinder und Identifikationsfiguren Finn und Fine vermittelt, um die Kinder spielerisch an eine gesunde Ernährungsweise und Freizeitgestaltung heranzuführen und die Freude an Bewegung zu vermitteln. Mit den Materialien, die von Schulpraktikern und Forschern aus der Studiengruppe „Komm mit in das gesunde Boot – Grundschule“ entwickelt wurden, können die Lehrkräfte somit die Inhalte des Bildungsplans im Unterricht vertiefen.

Durch die einzelnen Bewegungseinheiten erfahren die Kinder Selbstvertrauen und Sicherheit im Umgang mit ihrem Körper und können sich in Wendigkeit und Geschicklichkeit üben. Denn ausreichende Bewegung ist auch die Basis für weitere Entwicklungs- und Erkenntnisprozesse. Im Rahmen der Ernährungsbausteine erfahren die Kinder, was es heißt, sich gesund zu ernähren und können neue Geschmacksrichtungen erleben und ihre Kenntnisse über gesunde Nahrungsmittel erweitern. Ein Schwerpunkt ist auch das Erlernen eines gesunden Trinkverhaltens und die Beurteilung gesunder Durstlöscher. Finn und Fine geben den Kindern außerdem Hilfestellung für den richtigen Umgang mit neuen Medien und geben Tipps für alternative Freizeitaktivitäten.

www.gesundes-boot.de

Zurück zur Projektübersicht