Vom 5. bis 29. Juni hatten alle Drittklässler und wir Viertklässler der Neckarschule Aldingen ein Selbstbehauptungstraining bei Stefan Bettels vom Jugendreferat.

Im Parcours gab es einen „Achter“ zu durchfahren, man musste links abbiegen, über Bretter und einhändig fahren und nach einem Slalom mit einer Vollbremsung zum Stehen kommen. Jeder durfte üben was er wollte. Beim zweiten Mal durften wir erneut üben aber dieses Mal alles am Stück. Beim dritten Mal war es dann so weit, die Prüfung konnte kommen. Man konnte bei jeder Station verschiedene Fehlerpunkte bekommen. Eltern haben uns bei der Prüfung fleißig geholfen, damit kein Fehler übersehen wurde.

Nach der Prüfung gab es für jeden eine Urkunde und die besten drei Jungen und besten drei Mädchen aus jeder Klasse, haben eine Medaille bekommen.

Max und Leonard, 4a

Zurück zur Übersicht